Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates

Hier tauchen alle Instrumente auf, die nach dem Prinzip des „Stringboards“ gebaut werden.

Da wäre also: Das „Stringship“&“Stringboat“, Das „Stringthing“, Die „Stringharp“ und natürlich das „Stringboard“.
Meistens sind die Instrumente mit 12 Saiten bespannt, wobei immer 2 in einer Gruppe laufen, weil die gemeinsam mittels Klöppel angeschlagen werden. Natürlich könne die Saiten auch gezupft werden, wie bei der „Stringharp“, das bleibt jedem selbst überlassen!

 

Sounddemo für ein Stringship:

 


12 - Elch-Stingship, "Holgers Leftovers" - Style, 2-Oktavig, Mahaghoni/Birke

 

Die Formen & Größen varriieren beträchtlich, somit auch der Klangkörper. Daher klingen diese „Stringys“ alle unterschiedlich laut. Gestimmt werden sie meisten pentatonisch, (mit einem Stimmschlüßel), was sich am besten für diese Bauweise bewärt hat. Daher sind alle diese Instrumente ideal für Anfänger wie auch Fortgeschrittene. Es gibt beim Spielen nämlich keine „schiefen“ Töne, wegen der pentatonischen Stimmung. Sie ermöglichen den Zugang zur selbstgemachten Musik, ohne ein langwieriges lernen oder studieren.

41 - Elch-Stingship, "Holgers Leftovers" - Style, 2-Oktavig, Mahaghoni/Birke

 

Frei nach dem Motto: “Learning by doing“! Besonders geeignet ist die „Stringfamily“ für (pädagogische) Musikterapie/unterricht, Meditation,Waldorfschulen, Musikfestivals & Jamsession u.v.m.

Das Holz wird aus „Abfall“ aus dem Fensterbaubereich verwendet, jedenfalls der Rahmen. Decke & Boden sind meistens aus heimischer Birke, was ein sehr schönes Klangholz ist.

 

13 - Elch-Stringship, „Holgers Leftovers II“-Style, 1-Oktavig, Mahaghoni/Birke

 

Die Stringboards sind nun seit Jahrzehnten auf dem Markt und haben Hunderte von Musikern & Zuhörern Freude bereitet, dank dem Erfinder dieser schönen Teile, Holger Brasen. Von seinen Teilen inspiriert sind alle meine „Stringys“ entstanden, einen besonderen Dank an dieser Stelle dem Holger.
Wer sich diese Teile gerne anhören möchte, kann hierzu sich Klangbeispiele herrunterladen in meinem Shop.

 

Sounddemo für ein Stringboard:

 

15 - Elch-Stringthing, „Stretch-Modell“- Style, Mahaghoni/Birke

 

Das „Stringthing“
Eine kompaktere Version meiner Variante des „Stingboards“, für unterwegs etwas handlicher, aber auch etwas weniger Klanggewaltig wie die Stringboards.
Das „Stringship“
Noch kompakter, für das kleine Gepäck & den kleinen Geldbeutel. Wird wie die großen „Schwestern“ gespielt, aber etwas für ruhige Stunden, zum meditieren bei oberton-Harmonien.

 

40 - Elch-Stringthing, „Stretch-Modell“- Style, Mahaghoni/Birke

 

16 - Stringboard, „Holger Classic“- Style, Mahaghoni/Birke, mit Einlegearbeit