Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates

The „Slightly shaped“ Headless – Bass TSS 1 HB (Retro-Fusion-Serie)

 

Eigentlich liegt mein persönlicher Musikgeschmack mehr in der Rock & Folkscene (aber auch Chillout & Lounge), und trotzdem sind die meisten meiner bisherigen Designs eher in die Nu-Metal / Gothic-Scene einzuordnen. Was zeigt, wenn die Inspiration anklopft, dann macht man halt auf und schaut nicht erst wer vor der Tür steht!

Also war ja mal fällig, etwas gemäßigteres zu kreieren. Das ist mit diesem Naturholzbass geschehen, welcher so nebenbei im Frühjahr 2006 entstand, ich weiß gar nicht mehr genau wann & wieso!

Wie auch immer, die Nachfrage nach Headless-Instrumenten scheint ungebrochen zu sein und daher entschloss ich mich, auf dem Sektor mal was zu probieren. Als Headless-Gitarre hab ich ja schon die „Extrem“ erschaffen, nun war ein Bass dran.

Die Form ist mehr dem „klassischem“ Bassdesign angelehnt, aber ohne ganz auf die modernen „shapes“ zu verzichten, gelang es mir denn doch nicht!

Wichtig war mir mal was in Naturholz zu bauen, schlicht, aber nicht langweilig, halt eine Symbiose zwischen Altbewährtem & modernem Design. Ob mir das gelungen ist, entscheidet der Käufer, daher erspare ich mir weiteres Anpreisen der „Slightly shaped“.

Ach ja, der Name entstand, weil wir („Bell & Head“-Jörg & ich) meinten, das man eigentlich nur die „klassische“ Form einer Bassgitarre „slightly shapen“ (leicht verformen) bräuchte. Naja, und das kam dabei halt raus!

 

slightly_bass_hl_1slightly_bass_hl_2

 

Technische Details:

- Hals: 24 Bünde, Ahorn

- Griffbrett: Palisander

- Mensur: Longscale 862mm

- Korpus: Massivholzkorpus, Ahorn & Mahaghoni-Mittelteil

- Pickups: 2 & Humbucker, passiv. In der Special-Edition als Aktive zu haben.

- Controls: 2x Volume, 1x Tone